Am 29. 10.19 fand die ordentliche Mitgliederversammlung der Freien Wähler Haßmersheim statt. Nachdem der 1. Vorstandsvorsitzende Christian Dorn, die Mitglieder begrüßt hatte, gab er einen umfangreichen Rückblick über die geleistete Arbeit des vergangenen Jahres, der Mitgliedertreffen sowie der Gemeinderatstätigkeit. Das erste Halbjahr 2019 der Freien Wähler in Haßmersheim war geprägt von der Gemeinderatswahl. Aufgrund des sehr positiven Wahlergebnisses, stellen die Freie Wähler mit Christian Dorn, Oliver Frey, Johannes Höfer, Marco Peter, Matthias Schumacher, Tanja Welker die größte Fraktion. Der neue Gemeinderat beschäftigte sich im Wesentlichen mit der Übernahme der ev. Kindergärten in den Eigenbetrieb der Gemeindeverwaltung, die Sanierung der Friedrich-Heuss-Schule, personelle Veränderungen im Rathaus und die Erschließung des Baugebietes Nord III. Die Themen werden nicht ausbleiben und aufgrund der finanziell angespannten Situation der Gemeinde auf weiteren Diskussionsbedarf stoßen. Nach den Rechenschaftsberichten folgten die einstimmige Entlastung des Kassenführers und der Vorstandschaft. Bei den anstehenden Neuwahlen wurden als Vorstandsvorsitzender Christian Dorn, als Vorstandsvertreter Rudi Berens, Kassenführer Heiko Ruffler und Tanja Welker als Schriftführerin im Amt bestätigt. Es wurden die Beisitzer Günter Butz, Eric Fuchs, Davin Heilmann, Thorsten Maaß und Sabine Philipp-Raquét gewählt. Mit dem neuen Gremium werden die Aufgaben der Freien Wähler in Haßmersheim auf mehreren Schultern verteilt. Nun heißt es für die Freien Wähler mit der übertragenen Verantwortung der Bürger vertrauensvoll umzugehen.


Freie Wähler Vorstands-Team (v.l.n.r.): Eric Fuchs, Sabine Philipp-Raquét, Christian Dorn, Rudi Berens, Tanja Welker, Davin Heilmann



 


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Kommentar



Keine Events eingetragen