Sie habe insgesamt 16 Stimmen, da insgesamt 16 Gemeinderäte (11 für Haßmersheim, 3 für Hochhausen und 2 für Neckarmühlbach) zu wählen sind. Wenn Sie mehr als 16 Stimmen vergeben, ist Ihr Stimmzettel ungültig!

Wie können Sie Ihr Stimmen verteilen:

  • Sie geben den Stimmzettel der Freien Wähler ohne Kennzeichnung oder durch eine Kennzeichnung im Ganzen ab. Dann erhält jeder Kandidat der Freien Wähler bis auf Axel Krieger und Thorsten Maaß je eine Stimme (Axel Krieger und Thorsten Maaß erhalten keine Stimme, weil für Hochhausen nur drei bzw. für Neckarmühlbach nur zwei Kandidaten zu wählen sind und Sie jeweils auf dem letzten Listenplatz stehen).
  • Sie vergeben einzelnen Kandidaten eine unterschiedliche Anzahl von Stimmen. Sie dürfen einem Kandidaten bis zu drei Stimmen geben (kumulieren). Insgesamt dürfen Sie nicht mehr als 16 Stimmen vergeben.
  • Sie vergeben Ihre Stimmen an die vorgedruckten Kandidaten der Freien Wähler. Die Liste der Freien Wähler ergänzen Sie durch Kandidaten von anderen Listen. Dazu tragen Sie die Kandidatennummer, Namen und Vornamen ein (panaschieren).

Wichtige Hinweise:

  • Sie dürfen maximal 11 Kandidaten aus Haßmersheim, maximal 3 Kandidaten aus Hochhausen und maximal 2 Kandidaten aus Neckarmühlbach wählen (Anzahl der Gemeinderäte, die für den jeweiligen Wohnbezirk zu wählen sind)!
  • Kandidaten, die bei einem veränderten Stimmzettel kein Kreuz oder keine Zahl bekommen, erhalten keine Stimme.


Keine Events eingetragen